Homöopathie
Die große Kraft der kleinen Kugeln

Es gibt viel zu lesen über die Homöopathie und letztlich ist festzustellen, dass wir über die tatsächliche Wirkungsweise noch sehr wenig wissen. Kritiker bemängeln, dass die Wirksamkeit nicht in entsprechenden Studien nachgewiesen sei, Befürworter verweisen auf die Wirkungen, die im zeitlichen Zusammenhang mit der Gabe der kleinen Kügelchen zu beobachten sind und die somit den Einsatz der Mittel rechtfertigen.

Wir sind offen gegenüber der Homöopathie und bieten die Möglichkeit, diese begleitend zur regulären Zahnbehandlung einzusetzen. Nach unserer Erfahrung kann die Homöopathie als empirische Heilkunde verstanden werden, also auf die Beobachtung und Erfahrung bezogen. Dabei spielen verschiedene Anwendungsfelder ein Rolle, angefangen von der prophylaktischen Gabe zur Verringerung der Anfälligkeit der Zähne gegen Karies, über die Schmerzlinderung oder die Wundheilungsförderung akuter und chronischer Entzündungen bis zur Hilfe bei Ängsten.